schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  

Lady

Albumbesprechungen und Diskussionen

Umfrage

Lady ist...


mein Jane Lieblingsalbum
4 (10%)
hervorragend
8 (20%)
sehr gut
11 (27.5%)
gut
10 (25%)
zufriedenstellend
3 (7.5%)
geht so
3 (7.5%)
mangelhaft
0 (0%)
nicht mein Fall
0 (0%)
kommt auf die Lady an ;-)
1 (2.5%)
0 (0%)
Stimmen insgesamt: 40

Diese Umfrage endet nicht automatisch.
agent3m 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: MICRONESIA, FEDERATED STATES OF  ... somewhere down the crazy river ...
Alter:
Beiträge: 1021
Dabei seit: 12 / 2009
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Lady  -  Gepostet: 03.03.2015 - 09:45 Uhr  -  
Das Album gibt es übrigens für sympathische 7,99 aktuell bei jpc!

https://www.jpc.de/jpcng/popro...um/4687384
nach unten nach oben
Shademan 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Düsseldorf
Alter:
Beiträge: 238
Dabei seit: 07 / 2010
Homepage Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Lady  -  Gepostet: 04.05.2015 - 01:48 Uhr  -  
[quote="thechainfan"]

Mit einem Gemisch aus Hendrix-Tönen und FACES-Akkorden eröffnet Klaus Hess Music Machine und gibt auch seinen Einstand als Leadsänger.
Typisch für die Zeit, und vielleicht auch für deutsche "Englisch-Sänger", ist der Gesang relativ weit nach hinten gemischt. Macht nix - it's the song, not the singer.

Bassist Hesse war maßgeblich am Entstehen von Midnight Mover beteiligt und zunächst flirrt einem vor Klangfetzen förmlich der Kopf. Nicht gerade typisch für die Band, hoppelt man zwischen Rock, Blues und Jazz etwas ziellos umher. Auch der Basssound will mir hier nicht so recht passen. Nachdem es dann noch zu blubbern anfängt, scheint Janko dem Song eine gewisse Richtung geben zu wollen. Vergeblich. Trotzdem kann man sich das mit etwas 70's Feeling bedenkenlos reinziehen.

Auch bei Silver Knickers war Martin Hesse treibende Kraft. Überraschend bewegt man sich auf souligen Pfaden und zelebriert einen funkigen Groove. Klingt etwas bemüht, doch allein an den Orgelsounds von Janko hat man seine Freude.


Das mit dem Bearbeiten des Gesangs hört man bei fast allen Angloamerikanischen Bands. Mir hat Hess' Gesangsdebut gut gefallen.
Music Machine erschien mir allerdings als Schnellschuss und mal eben so aus dem Ärmel geschüttelt. So wirklich passiert eigentlich nichts.

Vermutlich musste man ein Album abliefern, und das musste auch noch schnell gehen.

Midnight Mover ist ganz klar eine Improvisation. Da wurde sich im Studio warmgespielt, und hinterher versucht, etwas daraus zu machen.

Auch Silver Knickers scheint aus dieser Improvisation zu stammen. Was habe ich diese beiden Tracks damals gehasst.

Schade, dass Janko nicht mehr Ideen zu diesem Album beigesteuert hat.

Das Scheitern von "Dull Knife" war übrigens in kapitaler Dummheit seitens dem Majorlabel Philips und dem "Artwork Künstler" begründet.

Wie oft habe ich damals die Scheibe in den Händen gehalten (im Plattenladen), und gerätselt, was das denn nun sein soll. Bandname und
Albumtitel gleich groß geschrieben: Dull Knife - Electric Indian.

Wie heißt denn nun die Band, und wie das Album???

Was für eine Musik isses denn??

Die Artwork so was von mies, sorry.

Und: Keinerlei Angaben über das Line Up.

Also: Ohne Anhören wieder weggestellt.

Tja.

Und heute kann man dann bei You Tube hören, was man verpasst hat. Dumm gelaufen, Herr Philips.

So gesehen war da bei "Lady" noch einiges mehr drin.
nach unten nach oben
Grisu 
 
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bremen
Alter: 59
Beiträge: 824
Dabei seit: 03 / 2009
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Lady  -  Gepostet: 04.05.2015 - 15:39 Uhr  -  
Musik Machine finde ich bei You tube nicht.

Kannst du mal einen Link schicken ?
nach unten nach oben
Matthias 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1665
Dabei seit: 11 / 2006
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Lady  -  Gepostet: 04.05.2015 - 15:59 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Grisu

Musik Machine finde ich bei You tube nicht.

Kannst du mal einen Link schicken ?

@ Grisu:

Hi,
bei YouTube finde ich auch nichts, aber bei dailymotion kannst du den Song hören:

http://www.dailymotion.com/video/x2lzeem

Aber eigentlich solltest du die Platte, Vinyl oder CD, doch im Schrank stehen haben.
Falls nicht, wird es höchste Zeit!

Als CD ist "Lady" bei JPC momentan als DigiPack im Angebot für 7,99 € anstatt 17,99 €.
Schau hier:
https://www.jpc.de/jpcng/popro...um/4687384

Beste Grüße,
Matthias
Live dabei:
17.11.2021 EPITAPH - Hamburg
26.11.2021 MARTIN TURNER ex Wishbone Ash - Hamburg
nach unten nach oben
 
     




Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 24.09.2021 - 22:28